Tobias Schuster-Bühnefrei Speyer

Schon im Kindesalter zog es Tobias Schuster auf die Bühne. In seiner Heimatgemeinde Schwegenheim startete der heute 32-jährige in der Jugend-Theatergruppe und spielte in Klassikern wie „Momo“ oder „Kellergäste“ mit.
Nach seinem Wechsel ans Nikolaus-von-Weis-Gymnasium Speyer entdeckte er seine Liebe für das Musical: In Produktionen wie „Moulin Rouge“, „Jim Knopf“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „We will rock you“ oder „Anything Goes“ zeigte er sein Können. 2008 lernte in einem der ersten Musical-Workshops Judith Janzen, seine Gesangslehrerin kennen – eine langjährige Reise begann.

So zählt er zum festen Ensemble der Triple Threat Musical Theater Co., ist regelmäßig in den Abschlussperformances des Musical Sommer Camps zu sehen und unterstützt Judith Janzen in organisatorischen Angelegenheiten.
Seit 2014 gestaltet und schreibt er Musicals für Grundschulkinder zunächst an der Siedlungsschule-Grundschule Speyer und seit 2016 an der Salierschule Speyer.
Im Trio Soulmate konnte er schon mehrere Auftritte zu Buche schlagen.

Zuletzt stand er in Dresden bei Cornelia Drese und ihrer Musicalwerkstatt „Oh Töne“ als Gast während des Weihnachtskonzerts auf der Bühne.

Während seines Studiums der Grundschulpädagogik jobbte er in einem Freizeitpark und entdeckte dort die wundervolle Welt der Magie. Aus einem anfänglichen Traum, einigen Kursen und vielen Stunden Übung wurde ein leidenschaftliches Hobby: auf Geburtstagen, Hochzeiten oder zu Fasching in Schulen – zu den verschiedensten Anlässen verzauberte er seine großen und kleinen Zuschauer.

2019 verwirklichte er zusammen mit Kirsten Riedel und Judith Janzen die Idee Musik und Magie in eine Show zu packen – die Reihe Music meets Magic war geboren und feierte am 16.02.2019 im ausverkauften Stage Center Premiere.

Bei Bühne frei! ist er Ansprechpartner für organisatorische Angelegenheiten – so hilft er bei der Planung und Durchführung aller Projekte und Shows, vertritt Kirsten Riedel als Schauspielcoach bei der Minibühne oder steht selbst auf der Bühne.